Besichtigungen

Finden Sie nachstehend die wichtigsten Orte und unerlässlichen Aktivitäten, die von Ihrem Camping l'île d'Or aus zu entdecken sind.

 

 

  • Die Calanques von Cassis
    Nicht vertragliches Foto
    Die Calanques von Cassis

    – 60 km -: Türkisfarbenes Wasser, kleine, zwischen den Klippen versteckte Strände, verschiedene schattige Pfade inmitten der Pinien, machen dieses Fleckchen zu einem idealen Ort, um ihn die außergewöhnliche Schönheit durch die 3 größten Calanques zu entdecken: Port-Miou, Port Pin und En Vau.

  • Port Grimaud
    Nicht vertragliches Foto
    Port Grimaud

    (Kleines Venedig der Provence): Dieses Dorf ist gleichzeitig ein Hafen und ein Lagunendorf in ungefähr 10 Km von St.-Tropez entfernt.

  • Camping in der Nähe von Saint-Tropez
    Nicht vertragliches Foto
    Saint-Tropez

    – 50 km – Das Dorf der Stars und Künstler ist vor allem ein leuchtendes provenzalische Dort mit einer außergewöhnlichen Atmosphäre. Musts: der Hafen, die Strände, das Altstadtviertel, der berühmte Glockenturm, die Zitadelle und Kapelle Ste-Anne, die einen herrlichen Blick über den Golf von St.-Tropez erlaubt.

  • Insel Port-Cros
    Nicht vertragliches Foto
    Insel Port-Cros

    Nationalpark. Zahlreiche Pfade führen durch die Insel, so dass Sie ihre Landschaften und ihr Buschland entdecken und ihre Ruhe genießen können. Must: Der Botanikweg ist mit Arten der mediterranen Flora und Fauna übersät und der Unterwasserweg.

  • Insel Porquerolles
    Nicht vertragliches Foto
    Insel Porquerolles

    Wenn Sie vom Camping l’île d’Or in Hyères auf der Halbinsel Giens kommen, können Sie die wunderschönen Sehenswürdigkeiten von Porquerolles, wie den Leuchtturm, die Zitadelle, das Fort St.- Agathe, ihr berühmtes Meeres- und Botanikmuseum und die Stiftung Carmignac besichtigen. Die größte der îles d’Or in Hyères ist die Insel Porquerolles in nur wenigen Kilometern von der Halbinsel Giens entfernt: Sie hat herrliche, weiße Sandstrände und türkisfarbenes Wasser… Die Strände Courtade, Notre Dame, Argent und Langoustier sind die berühmtesten!…

    Einen schönen Aufenthalt in unserem Camping nahe Porquerolles!

  • Wanderung auf der Halbinsel Giens
    Nicht vertragliches Foto
    Wanderungen

    In 400 m des Campingplatzes l’île d’Or beginnt der um die Halbinsel Giens herumführende Küstenwanderweg Dieser Spaziergang inmitten von Pinien, begleitet vom angenehmen Zirpen der Zikaden, wird alle Naturliebhaber begeistern. Nutzen Sie auch die dort vorhandenen Felsbuchten für eine erholsame Rast mit einem Bad im smaragdgrünen Wasser.

  • Reitausflüge
    Nicht vertragliches Foto
    Reitausflüge

    In 10 Km des Camping bietet Ihnen ein Reitsportzentrum, die Ranch du Palyvestre, Reitausflüge in der freien Natur, entlang des Strandes oder um den Sonnenuntergang an der Côte d‘Azur zu bewundern…

  • Le Castellet
    Nicht vertragliches Foto
    Dorf Le Castellet

    In 52 Km entdecken Sie dieses hübsche mittelalterliche Dorf auf dem Gipfel von Le Castellet mit Blick auf die provenzalische Landschaft mit Weinbergen und Olivenbäumen.

  • Nicht vertragliches Foto
    Tauchschule Divin‘ Giens

    Das Tauchzentrum DIVIN‘ GIENS bietet Ihnen zahlreiche Unterwasseraktivitäten.

    Die verschiedenen Tauchplätze von 5 bis 90 Metern Tiefe sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher geeignet. Besuchen Sie die Wracks und treffen Sie ihre Bewohner: Meeraale, Muränen und viele andere.

    Ein echtes Schauspiel für die Augen!

  • Wassersport auf der Halbinsel Giens
    Nicht vertragliches Foto
    Spinout – Windsurfschule

    Du wirst von den bunten Segeln der Windsurfer fasziniert sein!
    Spinout empfängt Sie von März bis November, um Sie in das Windsurfen oder Funboard in der Bucht Almanarre einzuführen, damit Sie diese herrliche Gefühl des auf- dem-Wasser-Gleiten erleben!

  • Nicht vertragliches Foto
    Strand Badine

    In 400 m des Campingplatzes – Halbinsel Giens
    Ein flacher Sandstrand, ideal, um kleine Kinder beim Planschen im Meer zu beobachten, und wo Sie weit gehen können, ohne den Halt zu verlieren. Der Küstenwanderpfad beginnt am Ende des Strandes Badine und führt Sie zum Pier des Tour-Fondues gegenüber der Insel Porquerolles. Die Wanderung ist wunderbar und die Landschaft atemberaubend!…

    Der Strand Badine wird auch sehr von den Wassersportlern sehr geschätzt.

  • Nicht vertragliches Foto
    Strand Almanarre

    In 2 km des Campingplatzes – Hyères
    Ein 5 km langer Strand, der sich auf einer der beiden Tomboli erstreckt, der die Halbinsel Giens mit Hyères verbindet. Der weltbekannte Ort veranstaltet jedes Jahr große Meisterschaften im Wind- und Kitesurfen.

  • Nicht vertragliches Foto
    Märkte von 8:30 bis 12 Uhr

    Montags: Salins d’Hyères , Place des Pêcheurs
    Dienstags: Halbinsel Giens, Place Saint Pierre
    Mittwochs: L’ayguade , Avenue des Hippocampes
    Donnerstags: Carqueiranne, Stadtzentrum
    Freitags: La capte, Rue de la Darse
    Samstags: Zentrum Hyères, Avenue Gambetta
    Sonntags: Hafen Hyères

  • Nicht vertragliches Foto
    Lokale Gastronomie

    Hier eine nicht erschöpfende Liste der provenzalischen Gerichte für den Gaumenschmaus! Sie finden hier die Olive in all ihren Formen: Olivenöl, Tapenade, Aïoli… Und zahlreiche Rezepte der Provence wie: die Ratatouille, die Suppe au Pistou, die Daube de poulpe, die Anchoïade und die berühmte Bouillabaisse… Sie können ebenfalls mit Ihren Gerichten einen guten Rosé Côte de Provence genießen…

  • Nicht vertragliches Foto
    Fuß- oder Radwanderungen

    Landen Sie Ihre Batterien wieder auf, garantierter Tapetenwechsel!